Beta

DRK Landesverband Westfalen-Lippe e.V. stellt sich vor


Der Landesverband Westfalen-Lippe e.V. ist einer von 19 DRK-Landesverbänden. Er vertritt die Grundsätze Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität des Roten Kreuzes und übernimmt vor allem koordinierende Aufgaben. Unser Landesverband besteht aus 38 Kreisverbänden, die mit einer großen Angebotspalette und engagierten Mitarbeitern für Sie im Einsatz sind.

Referent (m/w/d) Katastrophenschutz


Jobart:

Unbefristet

Frühester Beginn:

01.11.2020

Arbeitgeber:

DRK Landesverband Westfalen-Lippe e.V.

Name des Arbeitsorts:

Sperlichstraße 25 48151 Münster NRW


Beschreibung des Arbeitsorts und -umfelds:

Der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e. V. ist Teil der nationalen Hilfsgesellschaft und ein anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Für die Abteilung Nationale Hilfsgesellschaft im Bereich Katastrophenschutz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) Katastrophenschutz

in Vollzeit.

Aufgaben:
  • Organisation der Aufgaben für Katastrophenschutz, Einsatzdienste, Katastrophen-management und Logistik sowie deren Weiterentwicklung
  • Entwicklung von technisch geprägten fachdienstlichen Lösungen für die DRK-Einsatzformationen und Einsatzeinheiten
  • Gestaltung von Qualifizierungsangeboten für technisch geprägte Fachdienste, für den Führungsdienst und für das DRK-Krisenmanagement
  • Beratung und Unterstützung der DRK-Verbände in Belangen des Bevölkerungsschutzes, des Krisenmanagements und des komplexen Hilfeleistungssystems
  • Zusammenarbeit mit anderen Akteuren in Bevölkerungsschutz und Gefahrenabwehr
  • Planung und Durchführung von Projekten und Einsätzen des Landesverbandes im Bevölkerungsschutz
  • Mitwirkung bei überörtlichen Einsätzen der DRK-Kreisverbände sowie im Einsatzstab des DRK-Landesverbandes
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Einsatzeinheiten sowie der Einheiten der überörtlichen Hilfe
Profil & Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare, einschlägige Qualifikation
  • Erfahrungen im Projektmanagement sowie eine strukturierte und planvolle Arbeitsweise
  • (Einsatz-) Erfahrung im Katastrophen- und Bevölkerungsschutz, im Einsatzmanagement und / oder in der (humanitären) Logistik einer Hilfsorganisation sind sehr wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse über Grundsätze, Aufgaben und Strukturen des DRK sind von Vorteil
  • Hohe Affinität zu EDV, IT und virtuellen Lösungen
  • Hohes Maß an Sozial- und Kommunikationskompetenz verbunden mit Teamfähigkeit und innovativem Handeln
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen auch am Abend und an Wochenenden
  • Führerschein, mindestens der Klasse B / III (alt)

Was wir bieten:
  • ein spannendes Aufgabengebiet in einer guten Arbeitsatmosphäre
  • ein attraktives Arbeitsumfeld sowie regelmäßige Fortbildungen
  • eine intensive Einarbeitung und Unterstützung im Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD mit umfassenden Sozialleistungen, wie z.B. eine betriebliche Altersversorgung
  • flexible Arbeitszeiten inkl. der Möglichkeit von Home-Office und 30 Tage Urlaub
  • kurze Entscheidungswege sowie ein kooperativer Führungsstil mit flachen Hierarchien

Wir schätzen kulturelle Vielfalt und wünschen uns Personen, die dazu beitragen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - vorzugsweise per E-Mail - unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins bitte bis zum 31.12.2020 an:

 

DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V.

Sperlichstraße 25, 48151 Münster

E-Mail: bewerbung@drk-westfalen.de

 

Unsere Datenschutzinformationen zum Bewerbungsmanagement finden Sie auf unserer Homepage www.drk-westfalen.de unter „Stellenbörse“. Vorsorglich weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass per Post eingegangene Bewerbungen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens den datenschutzrechtlichen Bestimmungen entsprechend vernichtet und nicht zurückgeschickt werden.